Individuell verreisen
Norwegen: Nordlicht Beobachtung in Tromsö (2016/17)

Tromsö liegt auf dem 70. Breitengrad und etwa 300 km nördlich des Polarkreises. Von hier aus sind es nur noch ca. 2000 km bis zum Nordpol. Damit eignet sich die norwegische Metropole perfekt für die Nordlicht-Beobachtung, da die in der Atmosphäre aufgeladenen Teilchen vom Magnetfeld der Erde zu den Polen gezogen werden. Die Polarnacht, in der die Sonne den ganzen Tag unterhalb des Horizontes steht, dauert von Ende November bis Ende Januar. Die besten Chancen die meist grün schimmernden Polarlichter zu sehen, sind allerdings von Dezember bis März.

Besonderes
- 7-tägige Reise nach Nord-Norwegen auf der Jagd nach Polarlicht
- Tromsö ist aufgrund seiner geografischen Lage besonders gut für die Nordlicht-Beobachtung
geeignet
- vielfältige individuelle Aktivitäten vor Ort möglich

Reiseleistungen
An-/Abreise: Eigenanreise bis/ab Tromsø
- 6 Übernachtungen im zentral gelegenen Hotel in Tromsø inkl. Frühstück
- 1 geführte Nordlicht-Safari im Bus, inkl. warmer Getränke
- 1 Nordlicht-Ausflug mit dem Boot, inkl. Abendessen und warmer Getränke
- 1 Nordlicht-Abend mit Hundeschlittenfahrt, inkl. Thermokleidung, warmer Getränke, samischen
Abendessen
- ausführliche Reiseunterlagen

Reiseverlauf
Tag 1: Individuelle Anreise nach Norwegen und Tromsö. Übernachtung in Tromsö.
Tag 2-6: Aufenthalt in Tromsö
Ihren Aufenthalt in Tromsö gestalten Sie individuell. An drei Abenden gehen Sie auf Nordlicht-Safari. Mit dem Bus fahren Sie von der Innenstadt zu einem Ort mit wolkenfreiem Himmel. Der Guide kennt je nach Wetter und Nordlicht-Vorhersagen die besten Plätze. So kann es sein, dass Sie die Nordlicht-Beobachtung bis an die finnische Grenze führt. Da viele Nordlicht-Fans zur Beobachtung nach Tromsö reisen, treffen Sie an den "Beobachtungspunkten" oft weitere Gruppen.
Den zweiten Polarlicht-Ausflug unternehmen Sie per Boot. An Bord des Katamarans genießen Sie ein traditionelles norwegisches Abendessen mit Fisch-Spezialitäten und beobachten anschließend den Himmel über dem Meer. Bei der Ausfahrt aus dem Hafen haben Sie einen schönen Blick Tromsö und lassen anschließend die Lichter der Stadt hinter sich, um ungestört die Nordlichter sehen zu können. Die dritte Tour führt Sie von Tromsö aus auf die benachbarte Insel Kvaløya. Hier erhalten Sie eine Einweisung ins Hundeschlitten fahren und machen sich anschließend mit einem Gespann von vier bis sechs Hunden auf den Weg durch die verschneite Landschaft. Hierbei entscheiden Sie, ob Sie im Schlitten mitfahren oder den Schlitten selbst lenken möchten. Wenn dann grüne Nordlichter über den Himmel streifen, wird die Nacht zum unvergesslichen Erlebnis. Ein typisch samisches Abendessen wir auf der Husky-Farm serviert.
Tag 7: Abreise
Nach einer erlebnisreichen Reise mit vielen Aktivitäten und hoffentlich auch Nordlicht treten Sie die individuelle Heimreise an.


über Tromsö
Tromsö bietet viele Möglichkeiten für eine abwechslungsreiche Winterreise. Von hier aus starteten mehrere Expeditionen in die Arktis. Viele Informationen und interessante Fakten zu dieser Region erhalten Sie im Polaria-Museum. Die Eismeerkathedrale ist einen Besuch wert. Aufgrund ihrer besonderes Architektur ist sie weltberühmt und bietet eine fantastische Akustik, von der Sie sich beispielsweise bei einem Mitternachtskonzert überzeugen können. Bei einem Besuch im Wissenschaftszentrum können Sie in der interaktiven Ausstellung viele kleine Experimente machen und im dazugehörigen Planetarium einen 360-Grad Film über Nordlichter sehen. Zudem gibt es in Tromsö die nördlichste Universität Europas sowie die nördlichste Brauerei der Welt.

Unterkunft und Verpflegung
Ihren Aufenthalt in Tromsø verbringen Sie im zentral gelegenen Hotel. Sie übernachten im modernen Doppelzimmer mit Du/WC. Das reichhaltige Frühstück ist im Reisepreis inbegriffen.

zubuchbare Leistungen (Preise pro Person)
- Einzelbelegung: +300 EUR
- Nordlicht-Safari mit einem professionellen Fotografen, inkl. Hilfestellung zur optimalen Einstellung
der Kamera, Nordlicht-Fotos der Safari, leichtes Abendessen, Thermoanzug, Kleingruppe mit max.
7 Personen; Empfehlenswert zu Beginn der Reise, um die Kenntnisse in den nächsten Tagen
selbst anzuwenden: +160 EUR
- gern sind wir bei der Organisation der Anreise behilflich.
- Bahnfahrt mit RIT innerhalb D
- Reisegepäck-, Diebstahl- und Krankenrücktransportversicherung

Tipps für die Polarlicht-Fotografie
ISO: 200 - 800
Blende: 1,6
Belichtung: 5 bis 10 Sek.
Fokus: Manuell auf unendlich

 
zurück zur Auswahl
 
 

das Nordlicht

Tromsö

Preise und Termine:
15.11. - 21.11.16 1295 €
16.11. - 22.11.16 1295 €
17.11.- 23.11.16 1295 €
usw. tägliche Abreisetermine
bis März 2017
- Preis pro Person: 1295 EUR

Teilnehmer: mind. 2 bis max. 4 Personen

Veranstalter: Kooperationspartner

Information und Buchung:
Nordlicht Tel. 030-69401306